Monatsrückblick August: Mehr als 200 Zahltage im Jahr

Depotupdate August

Der Börsenmonat August ist ohne besondere Auffälligkeiten tendenziell seitwärts verlaufen. Das Depot hat einen Buchwert von 63.096,66 erreicht. Die Dividenden konnten um 80 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. 

Fokus bei mir ist das langfristige Investieren in fundamental gut aufgestellte Unternehmen und das Reinvestieren von Dividenden in neue Aktienanteile. In diesem Beitrag berichte ich von meinen Aktienkäufen und Dividendenerträgen im Monat August.

Bitte beachtet, dass ich hier keine Kaufempfehlung ausspreche oder eine Anlageberatung leiste. Es handelt sich in allen Artikeln um meine eigene Meinung und Ansicht.

Aktienkäufe

In meinem Depot-Update vom 05.09.2021 sind die nachfolgenden Käufe bereits enthalten. Ich habe diesen Monat insgesamt 1483,59 € in Aktien und ETFs investiert.

UnternehmenStückzahlKurs in €Kurswert €Gebühren €Gesamt €
Ares Capital Corp.1,216,9420,0020,00
Admiral Group1,241,0050,0050,00
Unilever PLC13,447,20632,486,21638,69
Lyxor 1- TecDAX0,830,6824,9724,97
Flow Traders1,534,4450,0050,00
VanEck Vect. Gl Real Estate0,642,4124,9824,98
Omega Healthcare Inv.2,628,5475,0075,00
Kellogg Company1,953,56100,00100,00
W.P.Carey Inc.0,866,3050,0050,00
GlaxoSmithKline2,917,3850,0050,00
Bristol-Myers Squibb0,955,6749,9949,99
General Mills248,9199,9799,97
Verizon3,246,47149,99149,99
LTC Properties3,429,38100,00100,00
Gesamtinvestment1.483,59
Aktienkäufe August

Neue Aktienpositionen – Autoversicherer aus England

Die Admiral Group aus Großbritannien ist eine Versicherungsgesellsaft die hauptsächlich Autoversicherungen zeichnet und verkauft, das Ganze auch außerhalb Großbritanniens. Die Holdinggesellschaft hat auch mehrere Preisvergleichs-Webseiten in verschiedenen Ländern (confused; LeLynx; compare).

Es werden seit 2005 Dividenden gezahlt und fast jedes Jahr noch eine satte Sonderdividende dazu. Die Nettomarge ist seit 2005 zwischen 25-42 % sehr komfortabel. Die Schuldenquote beträgt 73%, davon knapp 11 % verzinste Schulden. Umsatz und Gewinn steigen regelmäßig. Zwischen 2016 und 2017 wurde die Dividende gekürzt, weil der Gewinn eingebrochen ist.

Die Prognosen der Analysten gehen bis 2024 von weniger Gewinn aus. Die Nettomarge soll dann nur noch 33 % betragen. Das Unternehmen ist der erste Versicherer im Depot, den ich per Sparplan aufgenommen habe.

Welches Buch habe ich im August gehört?

Im August habe ich mir die Biografie „Shoe Dog“ des Nike-Gründers Phil Night auf Audible gehört. Als junger Business-School-Absolvent gründete Phil Knight mit einer kleinen Starthilfe von seinem Vater eine Firma, die anfänglich Laufschuhe aus Japan importierte. Am Anfang machte er nur einige 1000 Dollar Umsatz, heute ist Phil Knight seine Firma Nike mit 44 Mrd. USD Umsatz bei fast 6 Mrd. USD  freien Cashflow.

Dividendenerträge im August

Wie man auch unter der Blogseite Zahltage nachlesen kann, haben folgende Unternehmen Dividenden auf das Konto ausgeschüttet (Datum= Kontoeingang):

DatumUnternehmenDividende
02. AugVerizon13,28 €
03. AugBristol-Myers Squibb2,08 €
06. AugAT&T37,17 €
15. AugHormel Foods5,32 €
19. AugAbbVie Inc.9,41 €
22. AugGeneral Mills14,58 €
03. SepGladstone Commercial Group.8,96 €
13. AugApple INC.0,37 €
13. AugRealty Inc. Corp.  3,08 €
13. AugMain Street Capital4,12 €
13. AugOmega Healthcare Inv.15,41 €
16. AugProcter & Gamble5,77 €
19. AugBritish American Tobacco41,55 €
20. AugFlow Traders2,38 €
31. AugLTC Properties0,37 €
 Gesamtsumme163,85 €

Das ergibt Dividendenerträge in Summe von 163,85 € netto für den Monat Juni. Dem gegenüber stehen 6,21 € an Gebühren. Das ergibt einen Ertrag von 157,64 €.

Dividendenvergleich zum Vorjahr

Anbei noch eine Übersicht der aktuellen Ausschüttungen im Jahresvergleich 2019, 2020 und 2021. Im August habe ich eine Dividendensteigerung von 79,8 Prozentgegenüber dem Vorjahr erreicht.

Fazit

Ich habe 1.483,59 in Aktien und ETFs investiert, damit steigt das Depot auf einen Einstandspreis von 57.441,93 €.

Im August konnte ich eine Dividendensteigerung von 79,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat erreichen.

Aktuell habe ich 201 Zahltage pro Jahr auf dem Konto zu verzeichnen.

Der Marktwert vom Depot am 05.09.21 lag bei 63.096,66 und erreicht damit einen Buchgewinn von 5.654,73 €, ein Plus von 9,8 %, mit Dividenden wären es 19,7 %.

Seit Depotbeginn im April 2019 habe ich nun nach Steuern 3.228,86 € Dividenden überwiesen bekommen, die ich allesamt reinvestiert habe.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Marcus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.