Monatsrückblick April 2022

Depotupdate April 2022

Depotupdate April 2022: Börse im Korrekturmodus – Der Hund kommt zum Herrchen

Einleitung

Im Börsenmonat April gingen die Indizes in eine Korrekturphase über, die eigentlich schon lange plausibel gewesen wäre. Die Zinsenerhöhungen, die Rohstoffpreise und die Lieferkettenproblematik können neben dem Ukraine Krieg nicht dauerhaft einen Bullenmarkt stützen.

Wichtig finde ich, dass man in jeder Marktphase in günstige Unternehmen investiert und nicht jeden Trend mitmacht. Innerhalb der regelmäßigen Sektor-Rotation kann man hier auf z. B. auf finviz diese Branchen identifizieren und entsprechende Unternehmen aus dem Bereich suchen und bewerten.

Schwache Sektoren/ aktuelle Performance (Abb. von Finviz)

Zu sehen ist hier, dass die zyklischen Konsumgüter und Technologie aktuell mit den größten Abschlägen gehandelt werden, sowie die Telekommunikation und teilweise REITs. In diesen Branchen kann man voraussichtlich preisgünstige Firmen finden. Im Einkauf liegt schließlich der Gewinn und eine gute Dividendenrendite zum Einstieg.

Fokus bei mir ist das langfristige Investieren in fundamental gut aufgestellte Unternehmen und das Reinvestieren von Dividenden in neue Unternehmensanteile. In diesem Beitrag berichte ich von meinen Aktienkäufen und Dividendenerträgen im Monat Dezember.

Bevor es los geht, bitte ich euch, in einer Weise, die Ihr für richtig haltet, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen.

#StaywithUkraine

Disclaimer

Bitte beachtet, dass ich hier keine Kaufempfehlung ausspreche oder eine Anlageberatung leiste. Es handelt sich in allen Artikeln um meine eigene Meinung und Ansicht.

Aktienkäufe und Dividenden

Aktienkäufe

Diesen Monat habe ich insgesamt 1.224,76 € in Aktien und ETFs investiert:

UnternehmenStückzahlKurs in €Kurswert €Gebühren €Gesamt €
3 M  99,9099,90
Flow Traders  50,0050,00
Home Depot  150,00150,00
HSBC MSCI China UCITS ETF  50,0050,00
Lyxor 1 TecDax  49,9849,98
Medical Properties Trust  49,9949,99
Merck Company  49,9849,98
Omega Healthcare  50,0050,00
Store Capital  49,9949,99
T. Rowe Price Group  225,00225,00
Unilever  99,9999,99
VanEck VE Gl. Real Estate  24,9724,97
Vanguard FTSE AW high Div.  49,9649,96
Gesamtinvestment1.224,76 €
Aktien- und ETF-Käufe April 2022

In meinem Depot-Update findet ihr monatlich aktualisiert den neusten Stand inkl. der neuen Aktienkäufe am Monatsanfang. Werbung

Buchempfehlung im April

Im April habe ich zum 3. Mail das Buch von André Kostolany „Die Kunst, über Geld nachzudenken“ gehört. Als wichtigen Punkt beschreibt er seine gute Ausbildung in jungen Jahren, die seinen Eltern einen schönen Lebensabend in der Schweiz möglich machten, obwohl sie im 2. Weltkrieg ihr gesamten Vermögen verloren haben.

Man sollte also nicht nur in sein eigenes Humankapital investieren, sondern auch in das seiner Kinder.

Der Rest des Buches ist voll mit Börsenerfahrung eines Spekulanten, der sein Werk meisterhaft verstand. Nicht umsonst vergleicht er die Spekulation eher mit einer Kunst, als mit einem Handwerk. Sehr inspirieren für alle die an der Börse erfolgreich werden wollen, auch wenn man grundsätzlich andere Strategien verfolgt, also absolut lesenswerter Klasssiker. Werbung

Dividendenerträge, Einnahmen und Gebühren

Übersicht Dividenden

Wie man auch unter der Blogseite Zahltage nachlesen kann, haben folgende Unternehmen Dividenden auf die Verrechnungskonten ausgeschüttet:

UnternehmenDividende €
Altria Group 36,20 €
BHP Group5,01 €
Cisco Systems16,27 €
Coca-Cola11,38 €
Gilead Sciences19,62 €
Gladstone Com.10,09 €
Glaxosmithkline12,36 €
Kimberly Clark4,48 €
LTC Properties2,68 €
Main Street Capital4,66 €
Medical Properties2,98 €
Merck Co.1,54 €
Nestle21,35 €
Realty Inc. Corp.3,59 €
Rio Tinto110,33 €
Store Capital1,55 €
W. P. Carey17,23 €
Walmart 0,03 €
Gesamt281,35
Dividendenerträge April 2022

Das ergibt Dividendenerträge in Summe von 281,35 € netto für den Monat April.

Werbung

Dividendenvergleich zum Vorjahr

Anbei noch eine Übersicht der aktuellen Ausschüttungen im Jahresvergleich 2019, 2020 und 2021. Im April habe ich eine Dividendensteigerung von 35 % gegenüber dem Vorjahr erreicht.

Jahresvergleich Dividenden

Fazit

Ich habe 1.224,76 € in Aktien und ETFs investiert, damit steigt das Depot auf einen Einstandspreis von 63.692,52 €.

Im April konnte ich eine Dividendensteigerung von 35 % Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat erreichen.

Aktuell habe ich 195 Zahltage pro Jahr auf dem Konto zu verzeichnen.

Der Marktwert vom Depot am 10.05.22 lag bei 73.708,95 und erreicht damit einen Buchgewinn von 8.841,95 €, das ergibt eine Rendite von 15,7 %, mit Einberechnung der Dividenden wären es 23,4 %.

Seit Depotbeginn im April 2019 habe ich nun nach Steuern 4.932,04 € Dividenden überwiesen bekommen, die ich allesamt wieder reinvestiert habe.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Marcus

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.